Banner
Nächstes Event
Zur Zeit sind keine Einträge vorhanden!

News

 

>> Sonntag, 18.Oktober - Kinder Abschlussbewerb <<

Und schon wieder neigt sich ein Jahr langsam dem Ende zu und unser Kindertraining geht in die wohlverdiente Pause. Traditionell geschieht das im Rahmen des Abschlussbewerbes, diesmal wieder beim Ausflugsgasthaus Preschan.
17 Kids trafen sich mit jeder Menge Fans bei herrlichem Herbstwetter um 13 Uhr um die Startnummern auszufassen. Gleichzeitig wurde auch die Klasseneinteilung vorgenommen und schon schickte unser Obmann und Platzsprecher Bernd die ersten zwei Radler aus die Strecke. Von Gruppe zu Gruppe wurde die Strecke länger und anspruchsvoller. Es stellte aber kein Zentimeter davon für unsere begeisterte Jugend ein Problem dar. Und so gab es zwar verschiedene Plätze aber trotzdem nur Sieger.
 
Jede Menge Bilder gibs hier >> klick <<
 
U5 Rang  
Jungs: 1. Leo Planner
  2. Thomas Neff
U7    
Mädchen 1. Elisa Münzer
Jungs: 1. Tristan Lind
U9    
Mädchen 1. Elisabeth Aichhorn
Jungs:  1. Nico Kraßnigg
  2. Moritz Kolb
  3.  Marco Raudner
U11    
Mädchen 1. Johanna Aichhorn
  2. Carina Kürbisch
  3. Hannah Köppl
Jungs:  1. Jakob Münzer
U13    
Mädchen 1. Leonie Kreiner
  2. Katharina Aichhorn
Jungs:  1. Felix Michtisch
  2. Elias Mara
  3. Tobias Köppl
 
 
                               
                                                         
                                                                                  
  
            
 

 

>> Sonntag, 4.Oktober - Abschlussausfahrt 2015 <<

Am Sonntag den 04.10.2015 trafen sich 11 Biker um die letzte Vereinsausfahrt in Angriff zu nehmen. Los ging es wie immer um 09:00 Uhr bei unserem Ausgangsort McDonalds.
Die Route führ uns diesmal von Rosental nach Bärnbach und über das Bergbaugelände auf den Hochtregistberg.
Angekommen beim Gasthaus Hösele ging es über den Schrapfberg zurück hinunter zum Schlossbad. Von dort ging es der Kainach entlang Richtung Freisinggraben.
Weiter über die Karl Ortner Siedlung gelangten wir zum Reinthalerhof wo mittlerweile die weiblichen Freunde von Hannes, die Lipizzaner der Prentl ihr Winterquartier bezogen haben.
Weiter ging es über die Alpentour zum Eckwirt. Über den Wanderweg Turnersteig ging es wieder retour zum Rösslerwirt wo wir dann übern den Buchenwald zu unserem Ziel dem Buschenschank Schachner ging. Dort wurde dann bei kulinarischer Jause noch gemütlich zusammen gesessen.
Wir wünschen allen einen noch einen schönen Herbst und wir sehen uns wieder beim Beginn der Winterchallange.
 
 
                                                                                          
                                                                                     
            
 

 

>> Samstag 26.09.2015 - 6 Stunden in Bibione <<

6h im Sattel von Bibione ist nicht der Titel eines Western - nein die Bibione Bike Trophy ist ein MTB 6h Rennen das im Urlaubsort in Italien ausgetragen wird. Zum zweiten Mal fand heuer das 6h Rennen statt und der Erfolg gab dem Veranstalter Recht. Mehr als 400 Starter (Einzel und Teamfahrer) sind gekommen um die tolle Atmosphäre zu "genießen". Für die Crazy Cross Biker ging unser Obmann Bernd als Einzelstarter mit Betreuer Traumi ins Rennen. Um 16:00 Uhr fiel pünktlich der Startschuss zum Rennen und es galt auf einem ziemlich flachen, verwinkelten Kurs so viele Runden wie möglich zu schaffen. Eine tolle Kulisse viele Zuschauer, der Sonnenuntergang, in der Nacht das Rauschen vom Meer beim Leuchtturm einfach ein tolles Erlebnis. Bernd erreichte in der Overall Wertung mit 146km Rang 14. Ein cooler MTB Saisonausklang.
 
 
 
  
 
                                                             
 

 

>> Sonntag 20.09.2015 - Sankt Jakob im Walde <<

Heute bei doch schon herbstlichen Temperaturen 10 Grad fand in Sankt Jakob im Walde das Finale des steirischen Kinder Cup und ein Marathon statt.
Die Crazy Cross Biker waren toll vertreten. In der U7 standen unsere jungen Power Girls Eva und Maria Riemer an der Startlinie,
Sie wurden auch bei diesem Rennen mit Platz 1 und 2 ihrer Favoritenrolle gerecht.
In der U9 gingen Noah und Niko ins Rennen mit leichten Startschwierigkeiten fanden sie gut ins Rennen Noah 11er und Niko 6er.
Zu guter letzt standen unsere großen in der U13 Leonie Elias Jakob und Felix am Start.Gleich zu Beginn gab es eine Aufregung da Leonie Felix und Elias
sich auf die 15km Runde aufwärmen fuhren. Noch rechtzeitig am Start ging es los ins 5km Rennen.
Auch hier konnten wir Podest -Plätze erreichen Leonie 2, Felix 3, Jakob 7, Elias 10. Pünktlich um 11:00 Uhr viel der Startschuss zum Marathon.
In dieses Rennen gingen für uns Bernd und Heli für viele Teilnehmer das letzte Rennen der Saison. Einen tollen 2. Platz in der Ak3 erreichte Bernd, Heli erreichte den 19 Platz.
Ein tolles Rennen wir freuen uns auf die nächste Saison
 
                                                                                                   >> Zu den Bildern <<
 

 

>> Samstag 19.09.2015 - Zwei Tageswanderung <<

Pünktlich um 07:30 am Marktplatz in Maria Lankowitz trafen sich am Samstag 9 Vereinsmitglieder um mit dem Vereinsbus Richtung Pack auf die Knödelhütte aufzubrechen.
Wettervorhersage war leider nicht die Beste, daher reichte unser roter Blitz für den Transport aus.
Es ging dann in gemächlichen Tempo über die Hirschegger Alm zum Peterersattel und während 4 Bergfexe den Speikkogel in Angriff nehmen marschieren die weiteren den Wanderweg herunten über die Windräder und den Beschneiungsteich zum Salzstiegelhaus.Nach einer kurzen Rast bei Suppe, Kaffe und Kuchen gings dann über den Rappoldkogel unter Beobachtung jeder Menge Gemsen zur Großebenhütte.
Bei der Einkehr hat es sich Thomas dann nicht nehmen lassen uns mit zwei/drei Stückerln auf der Harmonika zu unterhalten. 
In ausgezeichneter Stimmung und auch trockenem Wetter dann ab über die Marienstatue auf dem Wölkartkogel hinunter zum Etappenziel, das alte Almhaus.
Mit ausgezeichnetem Essen und äussert herzlicher Bewirtung präsentiert sich das Almhaus von seiner besten Seite und so stand einem gemütlichen und lustigen Abend nichts mehr im Wege.
Am Sonntag gings dann bei noch besserem Wetter teilweise mit dem Auto, teilweise zu Füss über Kemetberg bzw Gößnitz ins Tal.
 
 
 
 
Weitere Beiträge...
Medienpartner
Sponsoren

Wir bedanken uns für die tatkräftige
Unterstützung bei unseren Sponsoren: